20.09.2017, von Walter Kokert

Neuer TeBeHuD im OV Weilburg

Johannes Ulrich vom THW Weilburg ist jetzt Technischer Berater Hochwasserschutz und Deichverteidigung (TeBeHuD). Nach drei Lehrgangswochen an der THW Bundesschule in Hoja ist er neben Armin Theis der zweite Spezialist für alle Fragen rund um das Thema Hochwasserschutz und Deichverteidigung im Landkreis Limburg-Weilburg.

In seiner Funktion kann er Einsatzleitungen in Hochwassergebieten beraten. Dabei informiert er die Einsatzkräfte, wie und wo Notsicherungsmaßnahmen gegen Hochwasser wie der Quickdamm oder Sandsackdämme errichtet werden sollen. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Kalkulation über Material und Kräftebedarf – und das können bei einem Sandsackdamm enorme Mengen sein. Um konkrete Maßnahmen vorschlagen zu können ist er in der Lage, Dämme und Deiche zu inspizieren um im Hochwasserfall mögliche Schäden oder Schwachstellen erkennen zu können. 

 

Im Bild zeigt Johannes Ulrich das Verlegen von Sandsäcken zur Errichtung eines Sandsackdamms


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: