06.06.2018, von Walter Kokert

Neuer Bergungsräumgerätefahrer im OV Weilburg

Mirco Springer vom THW Weilburg ist jetzt ausgebildeter Bergungsräumgerätefahrer. Nach zwei Lehrgangswochen an der THW Bundesschule in Hoya ist er fit für den Einsatz auf großen Radladern wie dem Zettelmeyer 1801 oder dem Caterpillar 926M und dem Atlas Bagger 140W.

Als Bergungsräumgerätefahrer der Räumgruppe kann er die anstehenden Arbeiten wie Planieren, Erdaushub, Abbrucharbeiten oder Beseitigung von Trümmerteilen durchführen. Aber auch die Arbeiten mit Anbaugeräten wie dem Polygreifer, dem Abbruchhammer oder der 4/1 Schaufel wurden trainiert. 

 

Neben den praktischen Fähigkeiten zur Arbeit mit den schweren Räumgeräten gehören auch die Kenntnisse zur Unfallverhütung, der Ladungssicherung zum Transport der Maschinen zum Einsatzort und das Erkennen von Gefahrenbereichen zu seinem Arbeitsbereich.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: