16.02.2019, von Johannes Ullrich

Motorsägen Ausbildung THW Weilburg

Am 16.02.2019 fand eine standortverlagerte Ausbildung statt. Unsere Motorsägenführer hatten die Möglichkeit in einem Waldstück ihre Kenntnisse und Fähigkeiten an der Motorsäge weiter auszubauen.

Dazu konnten bereits umgestürzte Bäume aufgearbeitet werden. Damit die Kettensäge beim Schneiden nicht verklemmt, mussten die Druck- und Zugseite der Bäume beachtet und die richtigen Schnitttechniken angewendet werden. 

Nach einem anstrengenden aber sehr lehrreichen Tag, war das Ausbildungsziel erreicht und die Heimfahrt konnte ohne Verluste angetreten werden. 

In der Unterkunft angekommen wurde nach dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft bei einem Kaltgetränk über das Erlebte und Gelernte diskutiert und die Ausbildung als gelungen gelobt. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: