16.07.2021, von OV Weilburg

Fachberater Einsatz Hilfeleistung H2

Neben den überegionalen Unwettereinsätzen, müssen auch die Anforderer der lokalen Gefahrenabwehr über die Einsatzmöglichkeiten des THW beraten werden.

Zusammen mit der Feuerwehr und dem DRK wurde daher auch der Fachberater des OV Weilburgs zu einer Einsatzstelle auf der B49 alarmiert. Dort kam gegen Mittag des 16.07.2021 ein LKW ins Schleudern und stellte sich über alle Fahrbahnen quer.

 

Nach Erkundung und Beratung mit der Einsatzleitung ergaben sich für das THW keine Einsatzoptionen und der Fachberater konnte die Einsatzstelle verlassen.

 

Der Fachberater THW wird im Landkreis Limburg-Weilburg bei bestimmten Einsatzstichwörtern (hier: H2) automatisch mit alarmiert. Die Alarmierung des Fachberaters ist für den Anforderer kostenlos.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: