27.04.2019, von Walter Kokert

Einsatz nach Scheunendacheinsturz

In Niedershausen war das Dach einer Scheune eingestürzt und drohte auf die Straße zu stürzen. Bei dem Fachberatereinsatz am Vortag wurde vereinbart, das eingestürzte, jedoch teilweise noch hängende Dach niederzureißen und somit das Gefährdungspotential zu beseitigen.

Ein Einreißen von Hand konnte nicht riskiert werden, da das Gebäude aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden konnte. Zudem drohten überhängende Teile des Daches herabzustürzen. So kam der Teleskoplader des OV Limburg zum Einsatz, der aus sicherer Entfernung die hängrnden Trümmerteile im Obergeschoss von der Straßenseite wegschob. So konnte das Erdgeschoss unbeschadet den Einsatz überstehen, soweit dies aus sicherer Entfernung beurteilt werden konnte.

Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet – auch Dank der guten Vorbereitung am Vortag. Die Zusammenarbeit der Ortsverbände Weilburg und Limburg funktionierte hervorragend.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: