03.06.2017, von Christian Volkwein

"Auto droht Absturz" in Weilburg

Am Dienstagnachmittag dem 23.05.17 wurde das THW Weilburg durch die Leitstelle Limburg – Weilburg mit der Durchsage „Auto droht Absturz“ per Meldeempfänger alarmiert. Der Fahrer eines Werkstatttransporters, war beim Rangieren auf losen Untergrund in Hanglage geraten und drohte Umzukippen. Unsere Aufgabe war es, das Fahrzeug zu sichern und zu bergen.  Mit Greifzügen und Hebebändern wurde das Auto gegen weiteres Abrutschen gesichert. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Hebekissen angehoben und so unterbaut, dass es mit eigenem Antrieb aus der Gefahrenzone fahren konnte. Der schweißtreibende Einsatz bei hohen Außentemperaturen war nach 2,5 Stunden beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: