13.03.2022, von J.Ullrich

200 brennende Heuballen

Um 17:45 am 12.03.2022 wurden die Feuerwehren der Gemeinde Waldbrunn zu brennenden Heuballen bei einem Bauernhof in Waldbrunn-Hausen alarmiert. Hier brannten ca. 200 Rundballen aus noch unbekannter Ursache.

Durch den Fachberater des OV Limburg, welcher vor Ort die Einsatzleitung beraten hatte, wurden die Fachgruppen Räumen aus Weilburg, Limburg und Westerburg nachalarmiert, um das Brandgut großflächig zu zerteilen. Während das THW die Räumaufgabe übernahm, stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: